reflections

alles nochmal neu

Sooo... ich eröffne hiermit meinen Blog wieder neu. Ich hatte ihn so ziemlich verstauben lassen, aber ich hatte einfach eine Phase in der nicht schreiben konnte... jetzt kann ich wieder schreiben und werde dies auch in Zukunft wieder oft tun. Ich muss die ganzen Seiten alle neu machen also nicht wundern, die Seite ist noch im Aufbau.
Ich sitze gerade in der Pforte... wohne wieder im Wohnheim... hab vor 5 Jahren schon mal dort gewohnt und nachdem ich zwei Jahre die Hölle erlebt habe, habe ich mich entschlossen wieder hier her zu ziehen. Es ist wesendlich angenehmer hier. Wies mir heute geht weiss ich eigentlich noch nicht so richtig. So lange ich abgelenkt bin, gehts mir wohl recht gut aber sobald die Ablenkung vorbei ist, ist es auch mit dem guten Gefühl vorbei. In letzter Zeit habe ich viel alk getrunken und ich hab mich wieder öfter verletzt... eigentlich nicht so gut, aber ich komme gerade anders nicht auf mein Leben klar. Hm, ich muss noch bis 14 uhr arbeiten und dann werde ich mein Zimmer aufräumen und putzen, es sieht einfach nur saumaßig aus, das geht so nicht. Nachher werde ich wieder mit Mandy fernsehen denke ich, wenn sie von ihrem Termin wieder da ist. Ich hoffe es gibt nach der Arbeit was anständiges zu essen, ich weiss nicht wer heute kochdienst hat. Wenns nicht schmeckt mach ich mir halt ein Brot.
Ich hoffe ich sehe Sabrina noch heute, ich hab sie seit Freitag nicht mehr gesehen, will wissen wie es ihr geht und was sie am Wochenende gemacht hat! Stefania hab ich ja am Wochenende schon gesehen. Gisela kam auch eben vorbei... aber naja....
Sooo... ich weiss noch nicht aber vielleicht schreibe ich nachher noch ma ein bisschen

Bella

22.2.10 12:10

Letzte Einträge: UPDATE

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nazuki / Website (22.2.10 14:30)
Hallo Bella,

erstmal schön das du wieder zu Myblog zurück gefunden hast =) und ein sehr schönes Layout hast du eingerichtet.

Hört sich an, als sei dein Leben mommentan nicht so leicht. Aber das was du schreibst hört sich doch eigentlich gar nicht so schlecht an, arbeiten, aufräumen, mit wem zusammen fernsehen. Und Leute erwähnst du doch auch viele. Ich hoffe jedenfalls, dass es dir bald was besser geht. Das Leben ist doch das, was man daraus macht.

Liebe Grüße N.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung